«

»

Feb 16

2014 / Sonderpreise

Helmut Kohl (CDU) für sein “Ich habe nie aufgehört, an Europa zu glauben”, während seiner
Buchpräsentation im Beisein des die Laudatio vortragenden Jean-Claude Juncker (CDU Großherzogtum
Luxemburg).

Die Grünen/Bündnis 90 für ihr Plakat »Still looking for Freedom« mit dem feixenden D. Hasselhoff und
schemenhafter Quadriga im Hintergrund.

Die CDU Thüringen für ihr Babysommersonnenplakat “Nicht rot werden” wider die rote Gefahr.
Peter Altmaier (CDU) für seine gewichtige Einsicht, die „soziale Markwirtschaft“ (BRD) hätte den
Kapitalismus “gezähmt und überwunden”.

David Cameron (CDU UK) für seine Schottland-Rede, in der er vor dem Untergang des Abendlandes,
respektive dem Zerfall des britischen Pfunds warnt für den Fall einer Abspaltung Schottlands von
Großbritannien.

Die Junge Union Berlin (CDU) für ihre Unerschrockenheit, sich auf dem Platz eines geräumten
Flüchtlings-Camps zu positionieren mit einem Plakat der Aufschrift “Danke Frank“ (Henkel).

Anne Wizoreks (ca. 32) für ihre Bemühungen um eine gute Amazon-Bewertung ihres Feminismus-Buchs
via Aussage „Feminismus? Fuck, yeah!“

Berthold Kohler (FAZ) für seine nimmermüden Versuche, W. Putin (Rußland) als wahlweise
wiedererwachten Stalin oder Hitler erscheinen zu lassen.